Seekarten

Seekarten

Seekarten

Als zentralen Punkt unseres umfangreichen Angebotes hält HanseNautic ständig eine einzigartige Palette an in- und ausländischen Seekarten und Sportbootkarten vor. HanseNautic ist als "International Admiralty Chart Agent" der Britischen Admiralität sowie Vertriebsstelle des „Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie” klassifiziert und gehört nicht nur in dieser Eigenschaft zu den qualifiziertesten Seekartenhändlern der Welt.

Seekartenberichtigungen

Amtliche Seekarten
Die unser Lieferprogramm umfassenden amtlichen deutschen und britischen Seekarten werden während der Lagerzeit bei uns handschriftlich berichtigt und mit gültigem Berichtigungsstand an Sie ausgeliefert. Amtliche Karten anderer hydrographischer Ämter berichtigen wir auf Wunsch; die Berechnung erfolgt nach Aufwand.

Die Berichtigungen lassen wir durch geübte und sorgfältig ausgebildete Fachleute ausführen. Deutsche Seekarten werden ausschließlich nach den „Nachrichten für Seefahrer“ des Bundesamtes für Seeschifffahrt und Hydrographie und britische Seekarten nach den „Notices to Mariners“ der British Admiralty berichtigt; für die Berichtigung anderer ausländischer Seekarten benutzen wir ausschließlich die Nachrichten für Seefahrer der jeweiligen hydrographischen Ämter.

Sportbootkarten(-sätze)
Im Gegensatz zu den amtlichen Einzelkarten der hydrografischen Ämter werden Sportbootkarten bzw. Sportbootkartensätze nicht laufend berichtigt. Sie erscheinen im Regelfalle jährlich im Frühjahr (Delius Klasing- und NV-Sätze der Ost- und Nordsee sowie die Sportbootkarten der Nordsee) oder aber in längeren Zeitabständen.

Die uns bekannten Berichtigungstände bzw. Erscheinungstermine erhalten Sie in den Informationen zu dem jeweiligen Titel.