Neue Seekartensätze für den Atlantik und die Biskaya

Atlantik

Der Seekartenverlag „NV Verlag“ aus Eckernförde hat zwar mehr als 35 Jahre Erfahrung in der Herstellung von Seekarten und publiziert bereits ein weites Spektrum an handlichen Seekartensätzen für unzählige Reviere auf beiden Seiten des Atlantischen Ozeans. Allerdings klaffte im Portfolio bisher eine Lücke im Bereich der Biskaya und entlang der portugiesischen und spanischen Atlantikküste. Diese wird nun mit drei neuen Seekartensätzen geschlossen (ATL 1 bis 3).

NV Atlas Atlantic: ATL 1NV Atlas Atlantic: ATL 2NV Atlas Atlantic: ATL 3

 

Der Satz ATL 1 ist für all jene Segler, die die Biskaya überqueren wollen. Wichtige Absprungorte wie Falmouth in England oder Camaret-sur-Mer sind ebenso enthalten wie die gesamte spanische Nordküste an der Biskaya. Im Süden reicht der Atlas bis Vigo in Spanien.

Der Satz ATL 2 schließt an den Atlas ATL 1 an und reicht entlang der spanischen und portugiesischen Atlantikküste von der berühmten Hafenstadt Vigo bis zum Eingang des Mittelmeeres bei Gibraltar.

Der dritte Atlas ATL 3 trägt den Untertitel „Atlantic Islands“ und entsprechend sind die Inselgruppen Azoren, Madeira, Kanaren, Kapverden enthalten. Ergänzt werden die Inselkarten um sogenannte Passagecharts für Atlantiküberquerer, die in die Karibik wollen.