Hotline: +49 4351 469995-0
 

OstseeRoulette - Digger Hamburg und Polly wieder unterwegs

Artikelnummer: 21671

22,90 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

 
Gesamtbewertung
Noch nicht Bewertet

Auf den Merkzettel Auf den Wunschzettel

Produkt weiterempfehlen Produkt bewerten

Kurzübersicht

Braun gebrannt und leicht verlottert - so kam Stephan Boden nach seinem Segelsommer 2013 in seiner Heimat Hamburg an. Es war ein aus der Zeit gefallener Sommer, das krasse Gegenteil zu 2012. Ein Dauerhoch bescherte nach holperigem Start Sonne satt, die "Kein Plan ist auch ein Plan"-Reise offenbarte, dass das Besegeln selbst kleiner Teile der Ostsee unauslöschlich intensive Erlebnisse bringen kann. Anfängliche Grübeleien über Reviere, Wellen und Wind, das "Wie" des Törns wichen bald einer tiefen Gelassenheit - über das "Wohin" wurde von Anfang an sowieso kein Gedanke verschwendet - es war egal. Erneut philosophiert Boden über die Kunst des Downsizens und berichtet dabei allzu anschaulich von der Schönheit des Segelns an sich. So anschaulich, dass man es ihm einfach gleichtun möchte. 210 Seiten, 101 Farbfotos, 2 Karten, 2014.

Image

Klicken Sie doppelt auf das obere Bild, um es in voller Größe zu sehen

Verkleinern
Vergrößern

Mehr Ansichten

  • Image

Details

Digger is bigger!

Braun gebrannt und leicht verlottert – so kam Stephan Boden nach seinem Segelsommer 2013 in seiner Heimat Hamburg an. Es war ein aus der Zeit gefallener Sommer, das krasse Gegenteil zu 2012. Ein Dauerhoch bescherte nach holperigem Start Sonne satt, die „Kein Plan ist auch ein Plan“-Reise offenbarte, dass das Besegeln selbst kleiner Teile der Ostsee unauslöschlich intensive Erlebnisse bringen kann. Anfängliche Grübeleien über Reviere, Wellen und Wind, das „Wie“ des Törns wichen bald einer tiefen Gelassenheit – über das „Wohin“ wurde von Anfang an sowieso kein Gedanke verschwendet – es war egal. Erneut philosophiert Boden über die Kunst des Downsizens und berichtet dabei allzu anschaulich von der Schönheit des Segelns an sich. So anschaulich, dass man es ihm einfach gleichtun möchte.

Und: Der Erfolg gibt ihm recht! Auch wenn es im Sommer 2013 letztendlich fast „nur“ die Dänische Südsee wurde.

Sein Blog ist einer der best besuchten Segelblogs überhaupt, und auf Wassersportmessen etc. ist er – immer begleitet von Bordhund Polly - ein gern gesehener Redner.

210 Seiten, 101 Farbfotos, 2 Karten, 2014. (solange Vorrat reicht)

Zusatzinformation

Autor Boden
Sprache Nein
Marke D