Niederlande

Das niederländische Segelrevier ist sehr vielseitig, da es auf der einen Seite ein klassisches Nordseerevier ist, aber man auch immer wieder schnell in einem Binnenrevier ist, wie z.B. dem Ijsselmeer. So locken an der holländischen Küste die endlosen Strände von Zeebrugge. Im Binnenbereich ziehen die lebhaften Städte von Amsterdam mit seinen romantischen Grachten die Menschen in ihren Bann.

Im maritimen Wortgebrauch haben sich die beiden Begriffe Törnführer und Hafenhandbuch über die Jahre etabliert. Nachdem historisch gesehen der Begriff Hafenhandbuch weit verbreitet war, hat sich in der jüngeren Zeit der neuere Begriff Törnführer stärker durchgesetzt, weshalb wir auf unserer Seite im Sinne der Vereinheitlichung auf den Begriff Hafenhandbuch verzichten.

Ähnlich verhält es sich mit dem Begriff Niederlande, welches die offizielle Landesbezeichnung ist. Umgangssprachlich wird in Deutschland aber gerne der Begriff Holland verwendet.