Friesland & Groningen

Friesland und Groningen

Die beiden nördlichsten Provinzen der Niederlande bestechen mit ihren grünen Landschaften und ihrem schier endlosen Labyrinth aus Kanälen, welches nur darauf wartet mit dem Schiff oder dem Hausboot erkundet zu werden. Zu den wohl bekanntesten Städten Friesland gehören Lemmer und Leeuwarden, letztere wurde im Jahr 2018 sogar zur Kulturhauptstadt Europas gekürt. Die Nachbarprovinz Groningen mit ihren sieben Regionen ist weltberühmt für sehenswerte Orte, die Festung Bourtange und Ihre prächtigen Landhäuser, die Borgen. Das Revier ist perfekt geeignet für Bootsurlaub mit der ganzen Familie und bietet ein dichtes Netz an Marinas und kleinen Stadthäfen.

Für Ihre Reise durch die Kanäle der Niederlande ist der Wateralmanak 1 gesetzlich verpflichtend an Bord zu führen. Die hilfreichen Informationen, wie Brücken - und Schleusenzeiten finden sich im Wateralmanak 2 des ANWB (Der Koninklijke Nederlandse Toeristenbond). Dieser wird also dringend empfohlen und hilft bei den geplanten Passagen der zahlreichen Schleusen und unzähligen Brücken. Als Seekarten bzw. Binnenkarten für Friesland und Groningen gibt es z.B. die ANWB Waterkaart Faltkarten. Unsere Empfehlung für das Revier ist der NV Atlas Binnen NL6 - Waterkaart Nederland Noord - Friesland, Groningen tot Arnhem. In dem handlichen Atlas ist das gesamte Kartenmaterial in Papierform enthalten, sowie die digitalen Karten für die mobile Navigation per App und PC.