Ionisches Meer / Griechenland

Das Ionische Meer ist ein Teil des Mittelmeers, liegt zwischen Italien und Griechenland und ist bei Wassersportlern vor allem für die schönen griechischen Inselwelten bekannt. Die bekannteste Törnroute startet in Korfu und geht südwärts über Paxos und Antipaxos weiter nach Lefkas. Ein schöner und ausführlicher Törnführer ist der Hafenguide Griechenland 1, der auch mit seinen übersichtlichen Luftbildern überzeugt. Wer es etwas kompakter haben möchte, kann sich auch für den Charterführer Ionisches Meer - Korfu – Zakynthos entscheiden, muss sich dort aber leider mit weniger Informationen zufriedengeben.

Im maritimen Wortgebrauch haben sich die beiden Begriffe Törnführer und Hafenhandbuch über die Jahre etabliert. Nachdem historisch gesehen der Begriff Hafenhandbuch weit verbreitet war, hat sich in der jüngeren Zeit der neuere Begriff Törnführer stärker durchgesetzt, weshalb wir auf unserer Seite im Sinne der Vereinheitlichung auf den Begriff Hafenhandbuch verzichten.