Boris Herrmann - Allein zwischen Himmel und Meer

14. September 2021 Hansenautic News

Diese Regatta ist das größte Abenteuer auf dem Meer

Ab sofort bei HanseNautic lieferbar!

Gut ein halbes Jahr nach dem Zieldurchgang beim Vendée Globe berichtet Boris Herrmann zusammen mit dem Hamburger Journalisten Andreas Wolfers über seine 80 Tage beim härtesten Segelrennen der Welt: "Mein Bericht über diese Reise um die Welt soll auch eine Inspiration sein", so schreibt Boris Herrmann im Klappentext. "Es lohnt sich, alles zu versuchen, einen Lebenstraum zu verwirklichen. Es ist riskant. Aber das größte Risiko wäre, es nicht zu versuchen."

Über das Buch Allein zwischen Himmel und Meer

Bei der Vendée Globe segeln die Skipper mit ihren Rennyachten innerhalb von wenigen Wochen non-stop um die Welt. Boris Herrmann ist der erste deutsche Teilnehmer und hat sich in dem Feld von 33 Booten sehr gut geschlagen und mit dem fünften Platz ein sehr erfolgreiches Rennen gesegelt. In dem vorliegenden Reisebericht werden die Erlebnisse der Regatta über 80 Tage geschildert - der Journalist Andreas Wolfers hat bereits während des Rennens Aufzeichnungen von Gesprächen mit Boris Herrmann gemacht und nach dem Ziel mit ihm gemeinsam den Text erarbeitet. In einer hochwertigen Bindung mit Schutzumschlag auf 305 Seiten plus bebildertem Anhang. Der Text ist mit Farbphotos und Karten angereichert. 1. Auflage, 2021.

Über die Autoren von Allein zwischen Himmel und Meer

A Race we must win

Boris Herrmann, geboren 1981 in Oldenburg, ist der derzeit bekannteste deutsche Segler. Der Profisportler nahm Ende 2020 an der alle vier Jahre stattfindenden Vendée Globe teil, einer Regatta für Einhandsegler, die nonstop um die Erde führt. Im August 2019 erregte er weltweit Aufmerksamkeit, als er Greta Thunberg mit seiner Segelyacht zum UN-Klimagipfel nach New York brachte. Gemeinsam mit seiner Frau Birte Lorenzen-Herrmann betreibt er das internationale Bildungsprojekt „Malizia Ocean Challenge“ für Schulen. Zudem ist er Partner einer Stiftung, die sich für den Schutz und Aufbau von Mangrovenwäldern engagiert.

A Race we must win

Andreas Wolfers, geboren 1958, ist Journalist und Autor. Er arbeitete 13 Jahre als Reporter beim Magazin GEO, war Textchef des STERN und leitete von 2007 bis 2019 die Henri-Nannen-Journalistenschule in Hamburg. Als gebürtiger Flensburger segelt Wolfers seit seiner Kindheit, auch den Atlantik hat er schon überquert. Während der Vendée Globe halfen ihm die täglichen Sprachnachrichten von Herrmann, zumindest gefühlt mit an Bord zu sein.

Bei HanseNautic sind alle aktuell lieferbaren Artikel von Boris Herrmann im Angebot. Natürlich auch aktuelle Seekarten für alle Reviere weltweit, inklusive Vendée Globe und Fahrten rund um die Antarktis.

Zugehörige Produkte

Wetter auf See
Wetter auf See
Meteorologisches Fachbuch für Wassersportler. Wetterzusammenhänge fundiert und verständlich erklärt

29,90 €*

Neu
Allein zwischen Himmel und Meer
Allein zwischen Himmel und Meer
Meine 80 Tage beim härtesten Segelrennen der Welt

24,00 €*

Nonstop - Süchtig nach Segeln / Driven by the Sea
Nonstop - Süchtig nach Segeln / Driven by the Sea
Boris Herrmann ist Vendée Globe Segler, Regattanavigator und Deutsche Segelikone

29,90 €*